Ausstellungsraum „Espace Ockeghem“





Grand Place in 7330 Saint-Ghislain

Erreichbarkeitskarte

Bei diesem im Herzen der Stadt stolz aufragenden Gebäude handelt es sich um das letzte Rudiment der alten Kirche Saint-Ghislains, die durch alliierte Bombergeschwader 1944 zerstört wurde.


Nach fünfjähriger Renovierung wurde der im Stadtturm untergebrachte Espace Ockeghem schließlich im März 1984 eröffnet und entwickelte sich zu einem Vorzeigeausstellungsraum für Künstler aus der Umgebung.

Auskünfte: Kulturdienst
+32(0)65 76 19 29 oder info@saint-ghislain.be
Verantwortlicher Herausgeber : Schöffenkollegium der Stadt Saint-Ghislain
Stadtverwaltung : Rue de Chièvres, 17 – 7333 Saint-Ghislain (Tertre)
Tel. : + 32 (0)65 76 19 00 – Fax : + 32 (0)65 76 20 00 – Email : info@saint-ghislain.be